Zu den Papierarbeiten von Thomas Röthel

Bei den Papierarbeiten entstehen Durchblicke und Durchbrüche durch und in das mehrlagig geschichtete Büttenpapier. Energie und Wucht treffen auf die zuvor so reine, unberührte Fläche – durchdringen sie, sodass sich an den Rändern der entstehenden "Krater" Verbindungen, geradezu Verschmelzungen des Papieres ergeben. Die einzelnen Lagen werden zu einer Einheit.

Die Dynamik und Krafteinwirkung beim Entstehungsprozess ist deutlich zu spüren. Verletzlich scheint das Papier. Bewegung und Druck setzten hier ganz andere Aspekte frei als bei den Stahlarbeiten. Es bleiben Spuren, die einen Weg ins Unbekannte zu weisen scheinen. Ungeachtet der vermeintlichen Verletzungen ist den Papierarbeiten doch eine ergreifende Leichtigkeit eigen.

012 15 Werkhalle Bonn 2 2015 Thomas Roethel Papierarbeiten
012 15 Werkhalle Bonn 2015 Thomas Roethel Papierarbeiten
014 17 Bromer CH 2 Thomas Roethel Papierarbeiten
014 17 Bromer CH Thomas Roethel Papierarbeiten
2017 10 21 Thomas Roethel Papierarbeiten
DSC 2028 Thomas Roethel Papierarbeiten
DSC 2033 Thomas Roethel Papierarbeiten
DSC 4552 Thomas Roethel Papierarbeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
mehr erfahren