THOMAS RÖTHEL

Stahlskulpturen

Ausstellungen

Katalog der Insel Mainau

Es ist eine Drehung nur, aber was für eine! Zweimal um die eigene Achse windet Thomas Röthel die vierfach zusammengelegten, rostigen Stahlbänder und erzeugt so in der Mitte und zwischen ihren unversehrten Enden ein Stakkato der expressiven Formen.

Presseartikel

Ausstellung von Plastiken junger Künstler im Neubau der Bayrischen Staatskanzlei München